Königsbrücker Landstraße: Bürger für durchgängigen Radfahrstreifen nach Weixdorf

Die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) und die Landeshauptstadt Dresden planen gemeinsam die Sanierung der Königsbrücker Landstraße in Klotzsche zwischen Karl-Marx-Straße und Arkonastraße. Bei der Bürgerbeteiligung sprachen sich die Teilnehmer mehrheitlich für Variante 3 und damit für eine durchgängige Radverkehrsführung (Radfahrstreifen) in Richtung Weixdorf (56,1 Prozent) sowie eine einheitliche Straßenbreite auch im Geschäftsbereich (64,5 Prozent) aus.

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2020/09/pm_045.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.