Gisela Penibel

https://www.geocaching.com/geocache/GC9J9N3_auf-den-spuren-der-jugendhilfeeinrichtungen

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben meine Außenstelle gefunden und sind mir erfolgreich auf die Schliche gekommen. Ich versuche schon seit Jahren mir so wenig Arbeit wie möglich aufzuhalsen und als mir dann Herr Gründlich seine Arbeit aufgetragen hat, habe ich mir überlegt die Neugier der Menschen auszunutzen. Vielen Dank an dieser Stelle für die Überprüfung der Jugendhilfeeinrichtung. Bitte tragen Sie sich hier in die Kommentarzeile (digitales Logbuch) ein mit dem entsprechenden Codewort.

48 Comments

  1. pilzmopsbande

    „Aufwachsen im Norden“ das stimmt bei mir nicht ganz. Ich bevorzuge den Süden, den Süden von Dresden. Aber heute war ich gern im Norden von Dresden unterwegs. Danke für die Idee des Caches.

  2. e-mix

    Aufwachsen im Norden, war bei mir stets Motto, nämlich einen Großteil meiner Jugendzeit im ganz hohen Norden, nämlich in Flensburg und Umgebung. Danke fürs zeigen der nördlichen Ecke in Dresden!

  3. greddler

    Aufgewachsen im Norden
    bin ich zwar nicht, aber bei den vielen aufgeführten Möglichkeiten heute macht das sicher viel Spaß. Auf der feinen Runde hatte ich auf jeden Fall meinen Spaß.
    Vielen Dank dafür vom greddler.

  4. Tom

    Aufwachsen im Norden
    Herzlichen Dank für die neue Runde hier im schönen Klotzsche. Wir hatten Freude mit dem Multi und unsere Sorgen hier mit der letzten Station.
    Danke sagen suzidriver und Schnecki*

  5. ESKA873

    Aufwachsen im Norden mit Gisela Penibel.
    Hat Spaß gemacht, auch wenn nicht immer alles sofort schlüssig war. Die Außenstelle von Gisela Penibel wurde gefunden, aber es war kein Logbuch da 🧐 🤔

  6. Geoslash

    Zweiter Versuch, wäre schade, wenn dieser Kommentar wieder verschwindet.
    Die Gisela kenn ich nämlich schon länger. Deshalb springe ich gere für sie ein. Aufwachsen im Norden – dank der mobilen Streetworker ist hier einiges los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.